Kräutercremesuppe mit geräuchertem Forellenfilet

Ingredients

  • 50 g Kräuterfrischkäse, 15% Fett
  • 40 g Forellenfilet, geräucherte
  • 10 g Mehl
  • 1 TL Margarine
  • 0,5 Tomate, in kleinen Stücken
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 0,25 Bund Dill, fein gehackt
  • 0,25 Bund Petersilie, fein gehackt
  • 0,25 Bund Schnittlauch, fein gehackt
  • etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat

Zubereitungsverfahren (Rezept)

Die Margarine in einem Topf erhitzen, das Mehl darin anschwitzen und dann die Brühe nach und nach einrühren. Den Frischkäse zufügen und alles kurz pürieren. Dann die fein gehackten Kräuter und die Tomaten hinein geben und die Suppe noch kurz köcheln lassen. Die Forellenfilets zerteilen und in die Suppe geben, nun nicht mehr kochen und mit den Gewürzen abschmecken.


Kräuterfrischkäse Forelle Mehl Margarine Tomate Gemüsebrühe Dill Petersilie Schnittlauch Salz Pfeffer Muskat