Aus Russland mit Liebe

Es ist Zeit, in ein Land zu gehen, in dem der Winter immer hart, aber schön ist.
24 Dezember 2018

 

Warum ist der Winter in Russland so interessant?

Auf dem Foto Weihnachten in der Stadt Moskau-die Hauptstadt Russlands.

Sind Sie müde von SLUSH, Tauwetter im Winter, und Regen, der Schnee ersetzt? Dann ist es Zeit, in ein Land zu gehen, in dem der Winter immer hart, aber schön ist. Die mit Eis bedeckt Flüsse und verschneiten Dächer der alten Gebäude verbinden sich hier mit hellen Farben der Winterferien.

Der rote Platz am Winter Kreml? Spaziergänge entlang der schönen Kanäle von St. Petersburg oder die alten Städte des Goldenen Rings? Die Wahl der Orte zu besuchen ist riesig, und jede Option wird erfolgreich sein!

Winter ist die Lieblingszeit der traditionellen Russischen Spaß, und Sie sind es Wert, Sie zu versuchen. Welche Winterspaß bietet Schnee-Eis Russland?

 

Heiße Herzen der eisigen Städte

Auf dem Foto ist die Weihnachtsnacht in Moskau auf dem roten Platz.

Jeder Winter auf den Plätzen der Russischen Städte gibt es verschiedene Feste, kostümierte Feiertage, die Weihnachten, Neues Jahr, Karneval gewidmet sind. Tauchen Sie ein in die fröhliche Atmosphäre der Feiertage, werden Sie Mitglied! 

Achten Sie darauf, das Einkaufszentrum "Italien" zu besuchen, das bereits zu einer lokalen Attraktion geworden ist - es ist das erste Einkaufszentrum in Moskau. Im Einkaufszentrum finden Sie viele trendige Boutiquen und einen echten Italienischen Supermarkt.  Gourmetrestaurant-Migliore. Hier können Sie Aufnahmen von italienischen Konzerten auf Vinyl-Retro-Platten 30x-40x Jahren hören.

Im Winter ist der Platz der Russischen Städte besonders schön: abendliche Beleuchtung und riesige, dekorierte Fichte. Jede Stadt versucht, Ihren Rivalen zu überdenken, indem Sie die schönsten Tannen, und jeder Tourist möchte ein unvergessliches Foto in Ihrer Nähe zu machen!

 

Russland auf der Zungenspitze

Auf dem Foto-russische traditionelle Küche.

Nach der Aktivität im freien kann man sich immer warm halten und sich im familiären gemütlichen Restaurant in Moskau - Farfalle, Ekaterina - der Besitzer des Restaurants, seine Frau Paul - der Chefkoch. Der Schwerpunkt des Restaurants ist die häusliche Gemütlichkeit. Er ist zu Hause, weil er besonders warm und gemütlich ist, so dass sich die Gäste hier frei und entspannt fühlen wie zu Hause.

Im Winter werden in Russland viele traditionelle wintergerichte und Getränke serviert. Mögen Sie Glühwein? Dann werden Sie nicht enttäuschen und russische klopfen! Würzig, Honig, alkoholisch und Alkoholfrei – es gibt Rezepte für jeden Geschmack! Getränkeliebhaber werden starke Tinkturen wie Meerrettich intensiver erfreuen. Nun, natürlich kann man nicht in Russland besuchen und Pfannkuchen nicht versuchen: mit Hüttenkäse, rotem Kaviar, Lachs-die Wahl ist riesig!

Ski, Schlitten und Schlittschuhe – wählen Sie selbst!

Горнолыжный клуб во Владимире

Fahren Sie mit der Brise zu Weihnachten können Sie im Skigebiet Leonid Tygachev.

Auch in der Nähe von Moskau gibt es Ski-Basen. Der Skigebiet Leonida tyagacheva ist das älteste Skigebiet der Region Moskau. Auf diesen hängen begannen viele berühmte russische Skifahrer Ihre Sportkarriere. Sie können nicht nur Skifahren, sondern auch von einer Rutsche auf einem Schlitten fahren! In jeder Stadt Russlands befinden sich Eislaufbahnen, oft sogar unter freiem Himmel! Das Land ist gut entwickelt Hockey und Pass spektakuläre Spiele, die einen Besuch Wert sind! Gehen Sie auf die klingenden Glocken der Troika-mit drei Pferden Wagen oder Schlitten, wird keinen Platz für Traurigkeit verlassen!

 

Dampfbad

Der heißeste Spaß des Russischen Winters ist das Bad! Es ist Winter, nach einem anstrengenden Tag in der kalten Luft ist es besonders angenehm. Hier werden Sie Müdigkeit lindern und versuchen, alle Arten von badebehandlungen! Es wird aufmuntern, aufmuntern und wird zweifellos einen Appetit auslösen, der in einem nahe gelegenen Restaurant leicht befriedigt werden kann.